Das Abendessen mit dem kleinen Chinesen

Lesung mit musikalischen Intermezzi | Donnerstag, 22. Oktober 2015 - 20:00 | Lesung

Spielort: Theater

Sibylle Lang liest aus ihrem Erzählband „ das Abendessen mit dem kleinen Chinesen“
Wolfram Oettl, Klavier, spielt die Intermezzi I-III( UA)
Komponist: Bernhard Lang

Im Jahre 20 10 kam die Oper „ I hate Mozart“ des Österreichers Bernhard Lang im Augsburger Stadttheater zur Aufführung. Dabei trafen sich Bernhard Lang und die Augsburgerin Sibylle Lang zufällig im „Weißen Lamm“ hinter dem Theater. Über die Oper hinaus blieben sie seitdem in intensivem gedanklichen Austausch verbunden.
Mit dem Erscheinen ihres Erzählbandes dachte Sibylle Lang über eine musikalisch-literarische Verbindung nach. Schließlich komponierte Bernhard Lang extra für diesen Anlass die ‚Intermezzi I-III’, welche der Pianist und Komponist Wolfram Oettl an diesem Abend zur Uraufführung bringen wird.

Eintritt 5,-€

Reservierung für Das Abendessen mit dem kleinen Chinesen am Donnerstag, 22. Oktober 2015 - 20:00

Ihre Email-Adresse für die Reservierung.
The number of spaces you wish to reserve. You may register up to 100 spaces.
Bitte geben Sie Ihre Telefonnummer an, damit wir Sie gegebenenfalls zurückrufen können.
Hier können Sie Anmerkungen zu Ihrer Reservierung hinzufügen:
CAPTCHA
Diese Frage soll sicherstellen, dass dieses Formular von echten Menschen ausgefüllt wird. Bei der Eingabe bitte auf Gross- und Kleinschreibung achten! Danke... ihr Sensemble Team.
Bild-CAPTCHA
Bitte die Zeichen hier eintragen...