flausen+ Bundesnetzwerk

 

 

Seit 2019 sind wir Mitglied im flausen+-bundesnetzwerk freier Theater.  26 freie Theater arbeiten bundesweit gemeinsam daran, die Lage der Freien Darstellenden Künste zu verbessern.

Jedes Jahr werden flausen+stipendien an freie KünstlerInnen vergeben, die Freiraum bieten für szenische Forschung jenseits von Produktionslogik und Zeitdruck.
 
Für das Förderprogramm #TakeCareResidenzen kooperiert das Sensemble über das flausen+-Netzwerk mit dem Fonds Darstellende Künste, um freischaffende KünstlerInnen zu unterstützen. #TakeCareResidenzen hat zum Ziel, ausgewählte, frei produzierende KünstlerInnen und Gruppen, die durch die Covid-19 Pandemie und die Einschränkungen im kulturellen Sektor existenziell betroffen sind, für jeweils mindestens 2 Monate zu begleiten und zu stärken.
 
Wir freuen uns sehr, dass wir so 12 KünstlerInnen der freien Szene unterstützen können!

Jörg Schur

Feindbild gesucht. Nörgeln, Lästern, Hassen.

In seiner Forschungs- und Recherchearbeit spürt der Schauspieler Jörg Schur nicht nur Hasskommentare auf, er dokumentiert sie und hält sie künstlerisch in Schrift und Bild fest. 'Hater', die unter dem "Deckmantel der Anonymität" all ihre Hasstiraden in die Welt schleudern, sollte man nicht unkommentiert lassen.

Rainer Hartmann

KALA HU Multimediales Tanz-Konzept

KALA HU ist die Recherche zu einem multimedialen Tanz-Event. Energetische Beats, Live-Percussion, plastische Projektionen und Tänzer*innen verschmelzen zu einer bewegten und bewegenden Performance.

Alle Rechte an den Inhalten und dem Design: Sensemble Theater Augsburg 2018 | Umsetzung & Gestaltung: elfgenpick - feuer im kopf  | Hosting: biohost