Freundeskreis Sensemble Theater

Mit Freunden fängt alles an. Und mit Freunden geht es immer weiter. Sebastian Seidel gründete das Sensemble Theater 1996 – gemeinsam mit Freunden. Sie kamen aus ganz verschiedenen beruflichen Kontexten, glaubten aber an die Vision einer privaten Bühne für zeitgenössisches Theater. Und sie behielten Recht. Gut 10 Jahre später schlossen sich begeisterte Zuschauer des Theaters zu einem „offiziellen“ Freundeskreis zusammen. Unter dem Vereinsdach findet man heute ganz unterschiedliche Leute: langjährige Weggefährten, neugierige Neulinge und unterstützungswillige Fans jeder Couleur. Theaterbegeistert sind wir alle.

Willst Du mit mir gehen?
Willst du mit mir (ins Theater) gehen?

Das Sensemble Theater als Bühne für Gegenwartsdramatik ist zu einem kulturellen Hotspot im Textilviertel und für ganz Augsburg herangewachsen – eine Institution der freien Kultur- und Theaterszene in Augsburg. Wir schätzen die künstlerische, gesellschafts- und kulturpolitische Arbeit, die das Sensemble Theater seit so vielen Jahren leistet, und möchten diese ein klein wenig unterstützen. Zugegeben: Die Atmosphäre im Sensemble Theater ist bereits ohnehin schon sehr familiär. Dennoch sind wir auch eine Anlaufstelle für Zuschauerinnen und Zuschauer, die noch mehr Einblicke in die Welt hinter den Kulissen bekommen möchten.

Was der Freundeskreis tut:
  • Netzwerken
  • Publikumsgespräche zu Neuproduktionen des Theaters mitorganisieren
  • Das jährliche Sensemble-Sommerfestes unterstützen
  • Spenden sammeln
  • Besondere Projekte oder wichtige Anschaffungen des Theaters finanziell unterstützen
  • Theaterführungen und Hintergrundgespräche für Freundeskreismitglieder organisieren
Sie wollen dabei sein?

Wunderbar! Bitte kontaktieren Sie uns:

Katja von Wyschetzki, Tel. 0821- 4540439, E-Mail: katja.wyschetzki@gmx.de

Der Sensemble Theater Freundeskreis ist gemeinnützig, d.h. Geldzuwendungen sind steuerlich absetzbar. Vielen Dank für Ihren Beitrag und jede Unterstützung. Egal ob als Vereinsmitglied oder „nur so“ – als Freundin oder Freund ohne feste Mitgliedschaft.

Wer macht was?

Vorstitzende: Katja von Wyschetzki
Stellvertreter: Tina Bühner
Schatzmeister: Armin Gnugeser
Schriftführerin: Ingrid Hopp
Beiräte: Adriana Hiller-Egner, Klaus Hopp, Karin Selner, Thyra Templiner
Kassenprüfer: Renate Rampp, Rainer Schönberg