Pressematerial: Klavierkind

Presseberichte werden in einer Lightbox angezeigt, wenn man auf die Grafik klickt. Das zugehörige PDF kann über den Link heruntergeladen werden. Pressebilder können durch Rechtsklick auf den Thumbnail heruntergeladen werden. Ansonsten werden sie nach dem Anklicken im Browser dargestellt. Benötigen Sie eine andere Auflösung? Wenden Sie sich bitte an presse@sensemble.de oder lassen Sie uns eine Nachricht über das Kontaktformular zukommen.

Klavierkind

von Sebastian Seidel | Theaterstück

Spielort: Theater

mit Tinka Kleffner (Mutter), Sophia Weidemann (Piano)
Regie: Sebastian Seidel
Rechte: Theaterverlag Hofmann-Paul, Berlin

Auftragswerk der Stadt Augsburg anlässlich des 61. Deutschen Mozartfests

Die Großmutter war international anerkannte Pianistin, die Enkeltochter ist auf dem besten Wege dazu, bei „Jugend musiziert“ räumt sie alle Preise ab und studiert bereits als „Jungstudentin“ an der Musikhochschule. Was bleibt da für die Mutter? Eingequetscht zwischen musikalischen Talenten versucht sie ihr Leben zu meistern. Von klein auf ist sie es gewohnt, dass sich alles um die Musik dreht und den ganzen Tag geübt wird. Erst von der eigenen Mutter, dann von der eigenen Tochter. Das gesamte Familienleben spielt sich rund um den Flügel ab. Wie ist diese Dauerbeschallung auszuhalten? Die eigene „Midlifecrisis“ produziert da nur störende Nebengeräusche.

Unterstützt durch Pianohaus Hermes & Weger

A3kultur | Kritik - Klavierkind - 19.02.2018

AZ | Kritik - Klavierkind - 17.02.2018

AZ Kritik | Klavierkind 14.10.12

Klavierkind

Pressebilder:
Youtube-Video:

Alle Rechte an den Inhalten und dem Design: Sensemble Theater Augsburg 2018 | Umsetzung & Gestaltung: elfgenpick - feuer im kopf  | Hosting: biohost