Pressematerial: Das Ding

Presseberichte werden in einer Lightbox angezeigt, wenn man auf die Grafik klickt. Das zugehörige PDF kann über den Link heruntergeladen werden. Pressebilder können durch Rechtsklick auf den Thumbnail heruntergeladen werden. Ansonsten werden sie nach dem Anklicken im Browser dargestellt. Benötigen Sie eine andere Auflösung? Wenden Sie sich bitte an presse@sensemble.de oder lassen Sie uns eine Nachricht über das Kontaktformular zukommen.

Das Ding

von Philipp Löhle | Theaterstück

mit Kerstin Becke, Florian Fisch, Birgit Linner, Jörg Schur.
Regie: Sebastian Seidel, Assistenz: Gianna Formicone
Rechte: Rowohlt Theaterverlag, Reinbek bei Hamburg

In Zusammenarbeit mit der Lokalen Agenda 21 - für ein zukunftsfähiges Augsburg

Es gibt heute keinen Zufall mehr. Durch die Globalisierung ist alles mit allem verknüpft. Wenn sich der Afrikaner Siwa nachhaltige Methoden des Baumwollanbaus aufschwatzen lässt, verhilft das zwei jungen Chinesen zu ihrem ersten Start-up-Erfolg. Wenn deren Handel mit Sojabohnen ins Stocken gerät, wirkt sich das auf die rumänische Schweinezucht aus, was wiederum direkte Folgen für die Ehe von Katrin und Thomas hat. Und das Ding – eine Baumwollfaser – reist derweil einmal um den Erdball und schaut verwundert auf das Treiben der Menschen.

Auf höchst komische und rasante Weise beschreibt Philipp Löhle die Mechanismen unserer globalisierten, technisierten und flüchtigen Welt. Er überträgt die scheinbar unendliche Vernetzung des Welthandels auf seine Figuren und steigert sie bis ins Groteske. Ohne es zu beabsichtigen, ändern so die Personen des Stücks durch kleinste Bewegungen die Welt und bringen dadurch nicht nur ihr eigenes Leben in Turbulenzen.

"Wer sich nach einer intelligenten, zeitgemäßen, kritischen Komödie sehnt: Hier ist sie."
Frankfurter Rundschau

AZ Artikel Zukunftspreis Augsburg | Das Ding 28.10.13

AZ Artikel Zukunftspreis Augsburg | Das Ding 26.10.13

A3 Kultur | Das Ding 26.04.2013

AZ Kritik | Das Ding 15.04.13

AZ Vorbericht | Das Ding 12.04.13

Das Ding

Pressebilder:

Alle Rechte an den Inhalten und dem Design: Sensemble Theater Augsburg 2018 | Umsetzung & Gestaltung: elfgenpick - feuer im kopf  | Hosting: biohost