Pressematerial: Gut gegen Nordwind

Presseberichte werden in einer Lightbox angezeigt, wenn man auf die Grafik klickt. Das zugehörige PDF kann über den Link heruntergeladen werden. Pressebilder können durch Rechtsklick auf den Thumbnail heruntergeladen werden. Ansonsten werden sie nach dem Anklicken im Browser dargestellt. Benötigen Sie eine andere Auflösung? Wenden Sie sich bitte an presse@sensemble.de oder lassen Sie uns eine Nachricht über das Kontaktformular zukommen.

Gut gegen Nordwind

von Daniel Glattauer | Theaterstück

Spielort: Theater

mit Kerstin Becke und Ralph Jung
Regie: Jörg Schur
Rechte: Thomas Sessler Verlag, Wien
Bühnenfassung: Ulrike Zemme und Daniel Glattauer

Durch einen Tippfehler in der Adressleiste landet Emmi Rothners E-Mail irrtümlich bei Leo Leike. Leike antwortet und läutet so die erste von vielen Runden einer zunächst belanglosen Plauderei ein. Doch aus dem nichtssagenden Geplänkel entwickelt sich echte Kommunikation – und eine mit jeder E-Mail enger werdende virtuelle Beziehung. Nächtelang sitzen Emmi und Leo vor dem Computer, offenbaren sich ihre innersten Gefühle, lernen einander immer besser kennen, diskutieren, flirten, streiten und versöhnen sich. Bald scheint es nur noch eine Frage der Zeit zu sein, bis es zum persönlichen Treffen kommt. Doch was dann?

Mit seinem E-Mail-Liebesroman „Gut gegen Nordwind“, einem der „zauberhaftesten und klügsten Liebesdialoge der Gegenwartsliteratur“ („Der Spiegel“) stürmte der österreichische Schriftsteller Daniel Glattauer 2006 die Bestsellerlisten. Nun erobert die Theaterfassung die deutschsprachigen Bühnen.

Neue Szene Kritik | Gut gegen Nordwind April 13

AZ Kritik | Gut gegen Nordwind 04.03.13

Gut gegen Nordwind

Pressebilder:
Youtube-Video:

Alle Rechte an den Inhalten und dem Design: Sensemble Theater Augsburg 2018 | Umsetzung & Gestaltung: elfgenpick - feuer im kopf  | Hosting: biohost