Pressematerial: BRECHTBURG. Die Stadtratssitzung

Presseberichte werden in einer Lightbox angezeigt, wenn man auf die Grafik klickt. Das zugehörige PDF kann über den Link heruntergeladen werden. Pressebilder können durch Rechtsklick auf den Thumbnail heruntergeladen werden. Ansonsten werden sie nach dem Anklicken im Browser dargestellt. Benötigen Sie eine andere Auflösung? Wenden Sie sich bitte an presse@sensemble.de oder lassen Sie uns eine Nachricht über das Kontaktformular zukommen.

BRECHTBURG. Die Stadtratssitzung

von Sebastian Seidel | Theaterstück

Spielort: Theater

von Sebastian Seidel
im Rahmen des Brechtfestivals 2016

Die Stadt steht vor großen Herausforderungen. Wo man hinschaut: Baustellen. Dringende Sanierungsarbeiten werden endlich angepackt und auch der alte Name „Augsburg“ steht zur Disposition. Schließlich stand er jahrzehntelang für Niedergang und Verfall. Eine findige Auswahlkommission hat Vorschläge für den Stadtrat erarbeitet, u.a. Brecht-Box und Brechtburg. Wie sollen sich die Stadträte entscheiden? Und warum muss ausgerechnet Brecht im Namen vorkommen?

Seit über 60 Jahren gibt es einen leidenschaftlichen Streit um den berühmten Sohn Brecht. Die Gräben sind noch tief, die Brücken provisorisch, die Warnschilder aufgestellt, die Baustelle ständig auf der Suche nach neuen Bauleitern. Doch heute versucht der Stadtrat den Befreiungsschlag. Der Antrag auf Umbenennung Augsburgs liegt vor und zu erwarten ist eine hitzige Debatte über den Umgang der Stadt mit Brecht und seine politische Gesinnung.

Mitwirkende
Florian Fisch, Ronald Hansch, Ralph Jung, Matthias Klösel, Daniela Nering, Jörg Schur, Downtown Dance Studio, Theatergruppe Actpool, Sebastian Seidel (Regie), Eric Zwang Eriksson (Sound&Visuals), Marcelo Santos (Bewegungsregie), Special Guest: Juliane Votteler (gespielt von Lea Sophie Salfeld).

>>> Montag, 29. Februar und Dienstag, 1. März, 19.30 Uhr

AZ | Kritik - Brechtburg. Die Stadtratssitzung - 02.03.2016

Alle Rechte an den Inhalten und dem Design: Sensemble Theater Augsburg 2018 | Umsetzung & Gestaltung: elfgenpick - feuer im kopf  | Hosting: biohost