DIE PUPPE

von Miro Gavran / GAVRANFEST 2019 | Freitag, 1. Februar 2019 - 19:30 | Extra

Spielort: Theater

Ausverkauft!

im Rahmen des GAVRAN-FESTVIALS 2019 vom 1. bis 3. Februar 2019

 

DIE PUPPE von Miro Gavran

mit Kerstin Becke und Heiko Dietz

Regie: Sebastian Seidel, Video/Sound: Serge Davidov

Übersetzung aus dem Kroatischen: Tihomir Glowatzky

„Ich bin darauf programmiert, Dich glücklich zu machen!“

„Ich bin eine hochmoderne Puppe, konstruiert aus erneuerbaren organischen Stoffen, ökologisch perfekt. Meine Haut ist ihrer Zusammensetzung nach der menschlichen Haut äquivalent. Ich rieche wie eine junge, 30-jährige Frau, die vor etwa fünfzehn Minuten aus der Dusche gestiegen ist, sich abgetrocknet und ein Deo benutzt hat. Ich habe einen Körper, der jeden Tag so sein wird, als sei er 14 Tage von seiner Menstruation entfernt, d.h. ich bin auf leidenschaftlichen Sex mit einem Mann eingestellt.“

Der alleinstehende Marko ist glücklicher Gewinner einer absolut lebensechten Puppe. Sie heißt Stella und sieht nicht nur sehr gut aus, sondern erledigt auch alle häuslichen Aufgaben zur vollsten Zufriedenheit. Sie ist technisch so ausgereift, dass sie sich den Lebensverhältnissen ihres Besitzers ideal anpasst – und damit bekommt Marko so einige (männliche) Probleme.

 

anschließend Gesprächsrunde mit Miro Gavran, Prof. Dr. Sanja Nikčević, Tihomir Glowatzky und Heiko Dietz

 

MIRO GAVRAN ist der meist gespielte, zeitgenössische kroatische Autor. Seine Theaterstücke feierten über 300 Premieren weltweit und wurden in ca. 40 Sprachen übersetzt. In Zagreb betreibt er mit seiner Frau, der Schauspielerin Mladena Gavran das THEATER GAVRAN, das ausschließlich seine eigenen Stücke aufführt. Für seine Werke gibt es eigens das GAVRANFEST, zu dem Aufführungen seiner Stücke eingeladen werden (2019 in Augsburg und Prag). Er erhielt zahlreiche Auszeichnungen und Preise.

Beim Festival vom 1. bis 3. Februar bekommen die Zuschauer einen breiten Einblick in Miro Gavrans Schaffen und haben die besondere Gelegenheit, in verschiedenen Gesprächsrunden live mit dem Autor zu diskutieren.

 

SENSEMBLE THEATER

Bergmühlstraße 34 (Eingang Walterstraße), 86153 Augsburg,
Telefon: 0821.3494666 / www.sensemble.de

 

PREISE
16,-  (erm. 8,-) = DIE PUPPE, PONTIUS PILATUS, EISCREME, LACHEN VERBOTEN

8,-  (erm. 4,-) = BIER

45,-  (erm. 22,-)= FESTIVAL-TICKET

Ermäßigung für Schüler, Azubis und Studierende bis 27 Jahre

Alle Rechte an den Inhalten und dem Design: Sensemble Theater Augsburg 2018 | Umsetzung & Gestaltung: elfgenpick - feuer im kopf  | Hosting: biohost