EISCREME

von Miro Gavran / GAVRANFEST 2019 | Samstag, 2. Februar 2019 - 19:30 | Extra

Spielort: Theater

im Rahmen des GAVRAN-FESTVIALS 2019 vom 1. bis 3. Februar 2019

EISCREME von Miro Gavran, Gavran Theater Zagreb
mit Mladena Gavran und Ana Vilencia

in kroatischer Sprache mit deutschen Übertiteln

Regie: Boris Svrtan, Deutsche Übertitel  von Tihomir Glowatzky                      

Eine Eisdiele, acht Szenen, eine alleinerziehende Mutter und ihre Tochter (zu Beginn 26 bzw. 3 Jahre alt), die dort ihr Eis genießen. Die wichtigen Stationen des Lebens wie Kindergarten, erster Schultag, Pubertät, Schwangerschaft, Heirat, Scheidung bis zum Seniorenheim bilden das Gerüst für zwei parallele Lebensläufe von Mutter und Tochter. Immer im Hintergrund dabei: das Verhältnis zu den Männern, die ihr Schicksal beeinflusst haben.

anschließend Gesprächsrunde mit Miro Gavran & Team aus Zagreb & Team aus Wien

 

Über MIRO GAVRAN
Miro Gavran ist der meistgespielte, zeitgenössische kroatische Dramatiker und zugleich der einzige europäische Autor, dessen Stücken ein eigenes, regelmäßig stattfindendes Festival außerhalb seines Heimatlandes gewidmet ist. Seine Theaterstücke feierten über 300 Premieren weltweit, wurden in ca. 40 Sprachen übersetzt und erhielten zahlreiche Auszeichnungen.
 
Beim Festival vom 1. bis 3. Februar bekommen die Zuschauer einen breiten Einblick in Miro Gavrans Schaffen und haben die besondere Gelegenheit, in verschiedenen Gesprächsrunden live mit dem Autor zu diskutieren.
 
SENSEMBLE THEATER
Bergmühlstraße 34 (Eingang Walterstraße), 86153 Augsburg,
Telefon: 0821.3494666 / www.sensemble.de
 
PREISE
16,-  (erm. 8,-) = DIE PUPPE, PONTIUS PILATUS, EISCREME, LACHEN VERBOTEN
8,-  (erm. 4,-) = BIER
45,-  (erm. 22,-)= FESTIVAL-TICKET
Ermäßigung für Schüler, Azubis und Studierende bis 27 Jahre
 

Reservierung für EISCREME am Samstag, 2. Februar 2019 - 19:30

Abbrechen

Alle Rechte an den Inhalten und dem Design: Sensemble Theater Augsburg 2018 | Umsetzung & Gestaltung: elfgenpick - feuer im kopf  | Hosting: biohost