"Hoppla! Wir leben!"

Ernst Toller - Ein bayerisches Revolutionsdrama! | Freitag, 9. November 2018 - 20:30 | Gastspiel

Spielort: Sensemble Theater

mit Matthias Klösel; Regie: Jürg Schlachter

Gastspiel der Theaterwerkstatt Augsburg

New York, 1939. Ernst Toller, gefeierter Dramatiker der Weimarer Republik, Pazifist, Emigrant, läuft ruhelos in seinem Hotelzimmer auf und ab. Tollers Warnungen vor Hitler verhallen ungehört. Seine Frau hat ihn verlassen, zudem ist er pleite. Toller fühlt sich als Gescheiterter auf der ganzen Linie. In der Stunde der Ausweglosigkeit zieht er eine schonungslose Bilanz seines Lebens.

Mit einer Mischung aus Liedern und Gedichten Tollers und anderer Protagonisten der Münchener Revolution sowie fiktionalen Elementen entsteht eine spannendes Portrait der bayrischen Revolution von 1918/19. In Ernst Tollers exemplarischem Lebenslauf spiegelt sich dabei auch das facettenreiche Porträt einer Generation auf der Suche nach neuen  Wegen. Ein packendes Drama über Revolution und Gegenrevolution, in dem das spätere Scheitern der Weimarer Republik bereits angelegt ist.

Reservierung für "Hoppla! Wir leben!" am Freitag, 9. November 2018 - 20:30

Abbrechen

Alle Rechte an den Inhalten und dem Design: Sensemble Theater Augsburg 2018 | Umsetzung & Gestaltung: elfgenpick - feuer im kopf  | Hosting: biohost